Einsatz-Drohne "Typhoon-H" - German Mantrailing Association e.V.

Personenspürhunde
Direkt zum Seiteninhalt

Einsatz-Drohne "Typhoon-H"


Auch das best ausgebildete Einsatzteam kann im Realeinsatz an Ihre Grenzen kommen ! Gefährliches und/oder unwegsames Gelände, wie z. Bsp. Steinbruch, Abhänge, Steilwände oder aber auch verschlossenes oder umzäuntes Gelände, können eine effektive Suche einschränken bzw. unmöglich machen ! In solchen Situationen haben wir nun die Möglichkeit, schnell und effizient aus der Luft ein bestimmtes Gebiet abzusuchen !

Dazu nutzen wir unseren Hexacopter "Typhoon-H" !

Mit einer reinen Flugzeit von ca. 1 Std. können dabei auch größere Gelände abgesucht werden ! Der Copter sendet dabei ständig Livebilder in 4 K Qualität auf das Display des "Pilot". An dieses ist ein 2. Field-Monitor angeschlossen womit es einem "Beobachter" möglich ist sich ganz auf das Livebild zu konzentrieren, in das Bild zu zoomen, während der "Pilot" sich um den eigentlichen Flug kümmert. Selbstverständlich wird der komplette Flug aufgezeichnet und kann auch später direkt am PC ausgewertet werden ! Selbstverstädlich ist die Drohne versichert und auch die enstprechende Aufstiegsgenehmigung liegt vor !

Auch in der Ausbildung wird die Drohne eingesetzt um aus der Luft einzelne Trails zu beurteilen !

Anfragen zum Einsatz der Drohne (nicht nur bei einer Personensuche) bitte an: 0176-70627111 (mögliche Einsatzzeit - Sonnenauf- bis Sonnenuntergang)  

Bilder unseres  Equipments sieht man in der Slideshow !   

Zurück zum Seiteninhalt