Drohne mit Wärmebildkamera - German Mantrailing Association e.V.

Personenspürhunde
Direkt zum Seiteninhalt

Drohne mit Wärmebildkamera


Hexacopter  Modell "Typhoon 520" von Yuneec

ausgerüstet mit:
Wärmebild- & zusätzlicher Restlichtkamera (20 fach)
oder
hochauflösender 4-K Kamera (E90) mit 8-fach Zoom

2 Suchscheinwerfer mit 3000 Lumen
Geschwindigkeit: bis zu 70 km/Std.
Übertragung des Livebildes: ca. 2 km
Flughöhe: max. 100 Meter über Grund
Flugzeit je Akku: ca. 25 min. (8 vorhanden)



Bodenstation ST 16 S - Fieldmonitor - FBV-Brille

Während des Fluges sendet die Drohne ständig Livebilder/Videos auf das Display der Bodenstation und an einen 10 Zoll Monitor für den Piloten. Zusätzlich ist noch ein weiterer Field-Monitor angeschlossen ! Damit ist es dem "Beobachter" möglich sich ganz auf das Livebild zu konzentrieren, während der "Pilot" sich um den eigentlichen Flug kümmert (4-Augen Prinzip). Besonders bei starkem Sonnenschein besteht über die FBV-Brille "Skyview" die Möglichkeit sich direkt das Video/Bild aus der Kameraperspektive der Drohne direkt in die Brille projizieren zu lassen (siehe Bildergalerie). Alle Telemetriedaten des Fluges können auf einer Speicherkarte zur späteren Auswertung aufgezeichnet werden !

Das komplette Equipment wurde ausgelegt um eine reine Flugzeit (ohne nachladen von Akkus) von ca. 2,5 Stunden sicherzustellen !

Die Drohne ist selbstverständlich versichert und entsprechende Genehmigungen liegen vor !

Anfragen und Infos zum Einsatz der Drohne richten Sie bitte direkt an:

Andreas Ebert - Handy: 0178-1971679 oder per mail an: ole@german-mantrailing.de



Zurück zum Seiteninhalt